Jugendmusikschule Zollernalb

 

Musik lernen - erleben - machen:

Musizieren auf dem Heuberg

Aktuelles

Jugend musiziert 2021

von NewsAdmin

Am vergangenen Wochenende fand der Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in den Altersgruppen I und II statt. Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Teilnahme unserer Schülerinnen.

Lusielle Kleimann aus Schömberg erreichte in der Wertung "Querflöte solo" einen ersten Preis, gemeinsam mit Julia Gulde aus Geislingen in der Wertung "Klavier vierhändig" einen zweiten Preis.

Emma Bohnet aus Dormettingen erhielt im Duo "Klavier und Violine" (an der Violine eine Schülerin der MS Albstadt) einen ersten Preis. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und ihren Lehrkräften Angela Seiwerth und Albrecht Bieber.

 Alle Ergebnisse finden Sie unter:

https://www.jugend-musiziert.org/wettbewerbe/regionalwettbewerbe/tubingen/ergebnisse.html

 

Jugend musiziert 2021

von NewsAdmin

Wir freuen uns sehr über den Erfolg von Viktoria Häußler und Carla Klein, die  beim Landeswettbewerb "Jugend Musiziert" im Klavierspiel vierhändig einen ersten Preis errungen haben und nun am Bundeswettbewerb teilnehmen dürfen. Wir gratulieren den Musikerinnen und ihrer Lehrkraft Cordula Bieber zu diesem Erfolg.

Der Landeswettbewerb fand dieses Jahr unter besonderen Bedingungen statt.

 Lesen Sie dazu mehr unter:

https://www.zak.de/Nachrichten/Mit-Zoom-und-Fleiss-ganz-nach-oben-aufs-Treppchen-Die-Jugend-musiziert-dieses-Jahr-online-145229.html

 

Stundenpakete

Für Erwachsene: Flexibel bleiben bei individueller Terminabsprache!

Gutscheine

Musikunterricht verschenken - machen Sie sich und anderen eine Freude!

10plus10

Für jeden bei uns eingelösten Bildungsgutschein gibts weitere 10 € von unserem Förderverein!

Musikschulen sind öffentliche Bildungseinrichtungen, die über die Sensibilisierung für das Musizieren, die Auseinandersetzung mit Musik und das Erlernen musikalischer Fähigkeiten hinaus einen gesellschaftlichen Auftrag erfüllen.

Deutscher Städtetag aus „Leitlinien zur Sicherung und Weiterentwicklung der öffentlichen Musikschulen“, 24.02.2010

Das Heranführen unserer Kinder und Jugendlichen an eine sinnvolle und das Leben bereichernde aktive Tätigkeit gehört zu den wichtigsten gesellschaftspolitischen Aufgaben unserer Zeit. Die Bedeutung der Musikschulen für die Erziehung und Bildung kann dabei nicht hoch genug eingeschätzt werden. Insbesondere das gemeinschaftliche Musizieren ermöglicht jungen Menschen das Erlernen von Verhaltensweisen, die nicht auf Zerstörung, sondern auf konstruktives Miteinander und Toleranz gerichtet sind.

Walter Kuhn ehem. Vorsitzender der Bundes-Eltern-Vertretung der Musikschulen des VdM

Musikschulen sind ein fundamentaler Bestandteil der kulturellen Grundausstattung eines Gemeinwesens.

Dr. Bernhard Freiherr Loeffelholz von Colberg Präsident Sächsischer Kultursenat a. D., ehem. Vorstandsmitglied des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft

Musikschulen tragen zur geistig-seelischen Gesundheit unserer Kinder und jungen Leute ebenso bei, wie der Sport zu ihrer körperlichen Gesundheit.

Karl-Heinz Rummenigge ehemaliger Profifußballer und heutiger Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG

Lasst uns dafür sorgen, dass in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Er wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht.

Helmut Schmidt Altbundeskanzler